Willkommen auf den Webseiten der GdP-Kreisgruppe Recklinghausen!

 

01. Dezember 2022
Musterwidersprüche „Amtsangemessene Alimentation“ 2022
Foto: Manfred Vollmer/GdP
Das Thema der amtsangemessenen Besoldung bleibt weiter spannend. Auch in diesem Jahr bestehen Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der Besoldung und Versorgung. Die GdP empfiehlt deshalb ihren Mitgliedern erneut Widerspruch gegen die Besoldung/Versorgung einzulegen und einen Antrag auf eine amtsangemessene Alimentation zu stellen. Wichtig: Das Schreiben muss (nachweislich) bis zum 31.12.2022 beim Landesamt für Besoldung und Versorgung eingegangen sein. Details hierzu könnt ihr den Infos auf dem Vorblatt zum Muster entnehmen.

Weiterlesen


01. Dezember 2022
Mitgliederversammlung der GdP Kreisgruppe Recklinghausen
Foto: Tuba Özdemir/GdP
In den Räumlichkeiten des Restaurants Bogazici in Recklinghausen fand am vergangenen Donnerstag die Mitgliederversammlung der GdP Kreisgruppe Recklinghausen statt. Dem Ruf des Vorsitzenden, Norbert Sperling, waren dann auch etwa 70 Kollegen:innen gefolgt. Pünktlich um 16:00 Uhr begrüßte Norbert die anwesenden Mitglieder und stieg sofort in die weitere Tagesordnung mit der Wahl des Versammlungsleiters ein. Die Wahl fiel auf den pensionierten Kollegen Franz Krüger, der diese Tätigkeit bereits in zurückliegenden Versammlungen mit bravour ausgeübt hatte. Sogleich übernahm er die Versammlungsleitung und es folgten die Rechenschaftsberichte des Vorsitzenden Norbert Sperling und des Kassierers Holger Uphues.

weiterlesen


30. November 2022
Deckelungsbeschluss ist Geschichte! Jetzt auch die Stellen schaffen!
Foto: Sven Vüllers/GdP
Spätestens seit dem Haushaltsgesetz für 2023 ist klar: Die Landesobergrenzenverordnung (umgangssprachlich Deckelungsbeschluss), mit dem die Stellen in den Besoldungsgruppen A12 und A13 seit Jahren begrenzt werden, wird seitens der Landesregierung nicht mehr angewandt. Während die Verordnung als absolute Obergrenze 1506 Stellen in A13 und 2978 Stellen in A12 vorgibt, sieht der aktuelle Haushalt 1787 Stellen in A13 und 3454 Stellen in A12 vor.

Weiterlesen


25. November 2022
Pokerspieler trotzen Fußballweltmeisterschaft
Foto: GdP Recklinghausen, Michael Folchmann
Am gestrigen Donnerstag konnte Martin Kindermann trotz Fußball-WM 21 begeisterte Pokerspieler zum Pokerturnier der GdP Kreisgruppe Recklinghausen in den Räumlichkeiten von Becky's Kolpinghaus begrüßen. Und es wären sogar noch mehr geworden, wenn nicht 5 Kollegen aus dienstlichen Gründen leider hatten absagen müssen. Nach langer Durststrecke war die "Pokerbude" trotzdem mal wieder so richtig voll und es entwickelte sich unter den 21 Akteuren gleich von Anfang an eine vertraute Stimmung. Neben Currywurst und Kaltgetränken gab es auch wieder viele Preise zu gewinnen. Die beiden Hauptpreise wurden dabei von der Signal Iduna Gelsenkirchen Generalagentur Sven Elting zur Verfügung gestellt. Am Ende siegte Matthias M. vor Dirk G. und Ralf W. in einem packenden Finale am Final Table. Den Lucky Looser Tisch konnte sich Michael F. sichern. Den Fairnesspreis erhielt Dietmar B.

Alle Ergebnisse und Fotos findet ihr hier.

23. November 2022
2023 mehr Kinderkrankentage für Beamtinnen und Beamte
Foto: GdP
Nach dem vorliegenden Verordnungsentwurf können Beamtinnen und Beamte auch in 2023 pro Elternteil 30 Sonderurlaubstage pro Kind in Anspruch nehmen. Maximal gilt das für 65 Tage im Jahr. Alleinerziehende Kolleginnen und Kollegen können 60 Arbeitstage pro Kind in Anspruch nehmen, maximal 130 Arbeitstage. Mit diesen Regelungen reagiert das Innenministerium auf die Forderung von GdP und Polizei-Hauptpersonalrat, auch für 2023 Betreuungsmöglichkeiten für Beamtinnen und Beamte zu schaffen. Bereits jetzt ist nämlich klar: auch im kommenden Jahr wird ein erhöhter Betreuungsbedarf für die Kinder unserer Kolleginnen und Kollegen bestehen.

Weiterlesen


18. November 2022
Pressemitteilung
Anschlag auf die Alte Synagoge ist ein Anschlag auf uns alle
Foto: Sven Vüllers/GdP
Düsseldorf.
Mit Entsetzen hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) auf den heute Nacht auf die Alte Synagoge in Essen verübten Anschlag reagiert. „Dass nach den grauenvollen Morden an Millionen Juden während des Nationalsozialismus heute Menschen jüdischen Glauben Deutschland wieder als ihre Heimat sehen und mitten unter uns leben, ist ein großes Glück. Die jüdischen Gemeinden sind Teil unserer Gesellschaft, sie bereichern unsere Kultur und unser Leben“, sagte GdP-Landesvorsitzender Michael Mertens. „Wir müssen alles tun, damit sie respektiert werden und in Sicherheit bei uns leben können.“

Weiterlesen


16. November 2022
Sonderkuren für Kripo: Minister macht Thema zur Chefsache
Foto: Günter Jungmann/GdP
Hoher Vorgangsdruck, fehlendes Personal und ein höchst belastendes Tätigkeitsfeld: Dem herausfordernden Arbeitsbereich in der Direktion K stehen in Teilen problematische Rahmenbedingungen gegenüber. Umso wichtiger ist es, alle möglichen Anstrengungen zu unternehmen, die Gesundheit der Ermittlerinnen und Ermittler langfristig zu erhalten. Diese Erkenntnis war eine von vielen im Rahmen des landesweiten „Workshops K“, den die GdP Ende September veranstaltet hat. Als Sofortmaßnahme hatte die GdP im Anschluss den Minister in die Pflicht genommen, hier aktiv zu werden.

weiterlesen


11. November 2022
Pressemitteilung
Tempolimit rettet Leben – auch ohne längere Laufzeiten der Atomkraftwerke
Foto: GdP
Düsseldorf/Berlin.
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt die von FDP-Chef Christian Lindner angekündigte Bereitschaft, die Einführung eines Tempolimits auf Autobahnen nicht mehr grundsätzlich abzulehnen. „Wir brauchen das Tempolimit nicht nur aus Klimagründen, sondern auch, um die Zahl der Verkehrstoten auf den Autobahnen deutlich zu reduzieren“, betonte der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende und Verkehrsexperte Michael Mertens am Freitag in Düsseldorf.

Weiterlesen


09. November 2022
Langzeitarbeitskonten bleiben ein unzureichender erster Schritt
Foto: Stephan Hegger/GdP
Der Polizei-Hauptpersonalrat hat trotz weiter bestehender grundsätzlicher Bedenken den Weg für die Einführung der Langzeitarbeitszeitkonten (LAK) bei der Polizei freigemacht. Damit stehen jetzt die Rahmenbedingungen fest, wann und wie Stunden- und Urlaubsguthaben auf die LAK eingezahlt und später wieder entnommen werden können.

Weiterlesen


04. November 2022
Martina Filla hat immer mit offenem Visier gekämpft
Foto: Uschi Barrenberg/GdP
Zwölf Jahre lang, von 2004 bis Oktober 2016, stand Martina Filla an der Spitze der Landesfrauengruppe der GdP. 16 Jahre war sie Mitglied des Bundesfrauenvorstands, viele Jahre davon als stellvertretende Vorsitzende.
Immer wieder hat Martina Filla in dieser Zeit dafür gesorgt, dass die Interessen der Frauen in der lange von Männern geprägten GdP endlich Gehör finden.

Weiterlesen


 27. Oktober 2022
Energiepauschale für Pensionär:innen kommt im Dezember
Foto: Jürgen Seidel/GdP
Steigende Lebenshaltungskosten haben in den vergangenen Monaten auch die Kolleginnen und Kollegen in der Polizei stark belastet. Trotzdem sind die Pensionärinnen und Pensionäre bei der Energiepauschale bislang leer ausgegangen. Dabei wäre gerade für sie eine Entlastung zwingend erforderlich gewesen. Denn die Pflicht zur angemessenen Versorgung der Beamtinnen und Beamten endet nicht mit deren Eintritt in den Ruhestand.

weiterlesen





 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram